Som Tam (ส้มตำ) – Original thailändischer Papaya Salat

Print Friendly, PDF & Email

Original Rezept des wohl bekanntesten Thai Salat mit grüner Papaya

Grüner Papaya Salat (Som Tam), Photo: (c) 2015 Jens Timmermann

Grüner Papaya Salat (Som Tam), Photo: (c) 2015 Jens Timmermann

“Som Tam” (Thai: ส้มตำ)

ist ein scharfer Papaya Salat. Ursprünglich kommt Som Tam aus Laos, ist aber heute im Isaan und überall in Thailand der beliebteste Salat überhaupt.

Man kann Som Tam quasi als Nationalgericht der Thailänder bezeichnen. Som Tam ist ein Geschmackserlebnis und mein ganz persönlicher Salat Favorit.

Die Grundzutaten von Som Tam sind immer dieselben. Je nach Region wird der Salat unterschiedlich verfeinert und abgeschmeckt. Man isst Som Tam mit Klebreis oder Nudeln und dazu verschiedene Rohkostbeigaben (z.B. Eisbergsalat und Gurken).


Zutaten


Foto: "Zutaten Som Tam Salad" von Jens Timmermann, http://hamburger-thai-kreis.de, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Foto: “Zutaten Som Tam Salad” von Jens Timmermann, http://hamburger-thai-kreis.de, Lizenz: CC BY-SA 3.0

  • 1 unreife! (grüne) Papaya
  • 1 große Karotte
  • 4 Cherrytomaten
  • 2-4 EL Erdnüsse
  • 2 EL Tamarindenpaste
  • 1 Prise Salz
  • 1-3 frische rote Chilli Schoten (Je nach dem wie scharf Sie es mögen)
  • Saft von ca. 1-2 Limetten
  • 1-3 Knoblauchzehen
  • 2-3 EL zerkleinerte Palmzucker
  • 3-5 TL Erdnüsse ohne Schale (optional)
  • 2 EL Fischsoße
  • wahlweise grüne Langbohnen
  • wahlweise getrocknete Schrimps

Zubereitung


Die Knoblauchzehen, Chilis und  1 EL Erdnüsse in einen Mörser (1) geben und kräftig zerstoßen. Fischsauce, Limettensaft, Tamarindenpaste und den zerkleinerten Palmzucker hinzugeben und weiter zerstoßen bis der Palmzucker komplett aufgelöst ist.

Bohnen waschen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und in Mörser geben weiter leicht stampfen, sodass die Bohnen nicht vollkommen zerstört werden. Die Papaya und Karotte schälen, waschen und mit einer geeigneten Küchenhilfe in feine Streifen schneiden.

Cherrytomaten waschen und vierteln.   Alles zusammen mit den restlichen Erdnüssen in den Mörser geben und weiter leicht stampfen. Zwischendurch mit einen Kochlöffel den Mörserinhalt wenden und weiter stampfen. Salat mit Limettensaft, Salz und Palmzucker abschmecken – Fertig. Guten Appetit.

(1) (Geeignete große Keramikmörser kann man im Asialaden schon für weniger als 10 EUR kaufen.

Eine Englische Version dieses Rezeptes findet Ih auf unserer Partner Seite Sirinyas-Thailad.de

Und hier findet Ihr noch ein sehr unterhalsames Youtube Video von zwei charmanten Thailänderinnen, die zusammen Som Tam zubereiten:

Video von HappyBeautyGoLucky

 

By |2019-01-25T11:24:52+01:00August 1st, 2015|Alle Beiträge, Thailändische Küche|0 Comments
error: Content is protected !!